Job shadowing

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Vicenza bietet viele Möglichkeiten, den italienischen Ansatz und die Umsetzung im Bildungs-, Sozial- und Verwaltungsbereich näher kennenzulernen. Bei dem von Erasmus+ geförderten „Job Shadowing“ findet Eurocultura eine passende Einrichtung, wo der/die Teilnehmer*in die italienische Arbeitssituation beobachtet und begleitet: im Unterricht, bei der Planung, in der Werkstatt, beim Elternsprechtag oder beim Beratungsgespräch. Seite an Seite mit Erziehern, Lehrern, Ausbildern, Sozialarbeitern, Verwaltungsfachleuten und vielen anderen Berufen.

Kurzgesagt: es findet ein binationaler Austausch unter praktischen Gesichtspunkten statt.

Das Job Shadowing in Vicenza kann z.B. erfolgen in:

  • Kindergärten
  • Grund-, Mittel- und Oberschulen
  • Berufsschulen unterschiedlicher Ausrichtung
  • Einrichtungen der Erwachsenbildung (Sozialpartner, öffentliche und private Träger)
  • Kommunale Verwaltung
  • Freie Träger im Sozialbereich

Voraussetzungen mindestens Sprachniveau B2 in Italienisch oder Englisch
Dauer 1 bis 2 Wochen
Bewerbung mindesten 2 Monate vor gewünschtem Beginn
Kosten auf Anfrage.