Teilnehmerzertifikat

Eine internationale Arbeitserfahrung fällt beim Lesen eines Lebenslaufs sofort ins Auge. Wer sich in einem ausländischen Betrieb auf die Probe gestellt hat, zeigt nicht nur Mobilitätsbereitschaft, sondern auch Widerstandsfähigkeit. Und hebt sich dadurch von den anderen Bewerbern ab.

Deshalb wird die Praktikumserfahrung in Vicenza durch den Betrieb, Eurocultura und Europa für jeden Teilnehmer zertifiziert. Dabei werden die durchgeführten Tätigkeiten, das Arbeitsverhalten und das Verhältnis mit Vorgesetzten und Kollegen und die erworbenen Sprachkenntnisse beschrieben.

Im Einzelnen erhalten die Praktikanten im Rahmen der Abschlussauswertung folgende Zertifikate:

  1. Europass im Rahmen von Erasmus+
  2. Praktikumsbestätigung durch den Betrieb
  3. Programmbestätigung einschließlich Sprachkurs durch Eurocultura.

Auslandszertifizierung = bessere Chancen!