Others

HWK Braunschweig-Lüneburg-Stade | Bella Italia auch beruflich entdecken

Zwölf Handwerkslehrlinge machten sich kürzlich auf den Weg nach „Bella Italia“, um dort zu leben und zu arbeiten. Parallel dazu sammelten sechs dazugehörige Ausbilder im Rahmen einer Ausbilderhospitation berufliche Erfahrungen in der Region Veneto. Aufenthalt gefördert durch: ERASMUS+ Bild oben: Erst die Arbeit, dann das Vergnügen. Abendessen mit Mobilitätsberaterin Martina Sommer (vordere Reihe, links) und Federica Perazzolo, Eurocultura (2. Reihe, 6. von rechts) © Martina Sommer

Traineeship experience in Vicenza

German apprentices from the Saxony did a a three-week traineeship experience in Vicenza in different sectors: goldsmith, mechanics, painting, woodworking. Even without Italian language skills, they could understand the people in the companies and in the host families and have a successful experience.